Eine Rose für die Ewigkeit, Brosche von René Kern, um 1970

Maße: Höhe 95 mm x Breite 33 mm x Tiefe bis 28 mm

Gewicht: 31,14 g

Material: 18-karätiges Gelbgold (750/000); 28 Brillanten, zus. ca. 0,5 ct; 7 rund facettierten Smaragden, zus. ca. 0,3 ct.

Bez.: Kern Paris, Modell 208.

Zustand: tadellos.

 

Bei Bezahlung per Überweisung entfallen die Versandkosten.

EUR 7.800,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage nach Zahlungseingang

Vorrätig

Artikelnummer: Sch70141121 Kategorien: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Eine Brosche in Form einer äußerst naturalistisch gearbeiteten Rose mit sich gerade öffnenden Kronblättern und zarten Kelchblättern. Das Köpfchen ist transparent blau emailliert vor guillochiertem Grund. Die weißgoldenen Spitzen der Blütenblätter mit Brillantbesatz setzen einen leuchtenden Akzent.

In Japan gilt die blaue Rose als Symbol erfüllter Liebe und wird gerne zu Hochzeiten verschenkt.

Die Brosche wurde von dem Juwelier René Kern gefertigt. Kern eröffnete im Jahre 1950 auf der Königsallee in Düsseldorf sein erstes Juweliergeschäft und begeistert bis heute seine Kunden mit ausgefallenen und ganz individuell gefertigten Kostbarkeiten. Diese Rose wurde als Einzelstück für seine Kundschaft in Paris gefertigt. Eine hochwertig gearbeitete Brosche mit doppelter weißgoldener Nadelung und Schubhakenverschluss in tadellosem Zustand.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg