„Geschmacksverirrungen im Kunstgewerbe“, Gustav E. Pazaurek, 1909

Vollständiger Titel: Geschmacksverirrungen im Kunstgewerbe, Führer für die neue Abteilung im Königl. Landes-Gewerbe-Museum Stuttgart (zweite unveränderte Auflage der Hofbuchdruckerei zu Gutenberg Carl Grüninger, Stuttgart), im Auftrag der Königlichen Zentralstelle für Gewerbe und Handel ausgearbeitet von Gustav E. Pazaurek, 1909, Stuttgart 1910. 24.S, ohne Abb.

Maße: 13,5 x 18,8 cm, kartoniert und broschiert.

Zustand: Umschlag in der Falz auseinander, Riss in der Vorderseite von innen gut geklebt.

EUR 180,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage nach Zahlungseingang

Vorrätig

Artikelnummer: B10-82908 Kategorien: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Sehr seltener Sammlungsführer zur Eröffnung der Abteilung „Geschmacksverirrungen“ im Landesgewerbemuseum in Stuttgart 1909. Das Konzept „neben den bisherigen Geboten auch das Verbot treten zu lassen und alle kunstwerblichen Verirrungen nach möglichst übersichtlichen Gesichtspunkten zusammenzufassen“ (Zit. S.8) fand in ganz Europa Nachahmung. Die unterschiedlichen „Geschmacklosigkeiten“ erläuterte Pazaurek innerhalb dreier Kategorien – nach Materialfehlern, Konstruktionsfehlern und Dekorfehlern. Der Führer veröffentlicht eine umfangreiche Liste der nach Eröffnung erschienen in- und ausländischen Berichte in der Presse.

Dieses Exemplar wurde gezeigt während der Ausstellung „Wie Wohnen, Von der Lust und Qual der richtigen Wahl, Ästhetische Bildung in der Alltagskultur des 20. Jahrhunderts“ im Wilhelm Wagenfeld Haus in Bremen, 7. Nov. 2004 bis 3. April 2005, vgl. ebenda S.10.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “„Geschmacksverirrungen im Kunstgewerbe“, Gustav E. Pazaurek, 1909”