Jenaer Glas

Der Markenname „Jenaer Glas“ ist in den zwanziger Jahren so erfolgreich eingeführt worden, dass er in der Nachkriegszeit, ab 1952, seinen Namengeber, die Firma Schott & Gen., bis nach Mainz begleitet hat. „Jenaer Glas“ kam daher aus Mainz, während zur gleichen Zeit in Jena „Saale Glas“ hergestellt wurde. Seit 1994 ist die populäre Marke „Jenaer Glas“ wieder in den Besitz der Firma Schott, und das Jenaer Haushaltsglas, das mit zum Ruhm dieser Marke beigetragen hat, wird wieder an seinem alten Standort in Jena hergestellt.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.